Michels Kleinsthof

Willkommen

Michael Selinger hat 2017 ‚Michels Kleinsthof‘ gegründet. Seitdem bewirtschaftet er erfolgreich die Äcker seiner Großeltern. Dabei hat er gezeigt, dass es möglich ist, auch in der Rheinebene eine kleine Landwirtschaft zu betreiben, die mit wenig Maschineneinsatz aber vielen fleißigen Helfern arbeiten kann. 2020 wird der Kleinsthof nun eine solidarische Landwirtschaft und folgt einer wachsenden Zahl ähnlicher Projekte in eine mögliche Zukunft der Landwirtschaft.

Hier an dieser Stelle wollen wir euch auf dem Laufenden halten, wie sich unser Hof entwickelt. Mit der solidarischen Landwirtschaft wird auch diese Webseite wachsen und euch mit aktuellen Terminen, Anbautipps und wer weiß was uns noch einfällt versorgen 🙂

Bleibt gespannt.

Aktuelles

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße Liebe Freund*innen des Lichtackers, zur Weihnachtszeit möchten wir euch viele Grüße senden. Wir freuen uns sehr, dass unser Adventsfest am dritten Advent so viele interessierte Menschen zu uns auf den Lichtacker gelockt hat. Trotz Nieselregen und Wind, haben viele von euch den Weg zu uns gefunden. Bei Pizza und Traubenpunsch konnten wir euch unsere […]

weiterlesen

Der Kleinsthof im Dezember

Michels Kleinsthof im Dezember Was wir gerade so machen Auf der Hofstelle wird es ruhiger. Viele der Beete sind geräumt, die Kartoffeln sind aus dem Boden. Gerade gibt es Mangold, Kohlsorten, Sellerie und frische Wintersalate. Abseits vom Acker setzen wir gerade viel Energie in die Planung unserer solidarischen Landwirtschaft. Wir budgetieren das kommende Jahr und […]

weiterlesen

Aufnahmeantrag

Hier könnt ihr unseren Aufnahmeantrag herunterladen.

Menü schließen